Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Neckar.[]


Neckar,[1] beträchtlicher Fluß in Deutschland, welcher oberhalb dem Dorfe Schwenningen im Schwarzwalde, nicht über 5,000 Schritte von Doneschingen entspringt, das Herzogthum Würtemberg, dann Heilbronn, Wimpfen und die Unterpfalz durchströmt, und sich bey Mannheim in den Rhein ergießt. Er ist schiffbar bis nach Canstadt im Würtembergischen, und wird vorzüglich bis Heilbronn der Canal eines bedeutenden Handels. Von diesem Flusse hat ein Canton des Schwäbischen Ritterkreises den Namen, dessen Kanzley sich zu Tübingen befindet; der dazu gehörige Ortenauische Bezirk aber hat sie zu Offenburg.


Quellen.[]

  1. Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1806.
Advertisement