Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Givet, befestigte Stadt von 655 Feuerstellen und 3,533 Einwohnern, im Französischen Namur, zu beyden Seiten der Maas. Es bestund ehemals aus zwey Dörfern, welche aber Ludwig XIV. in eine Stadt umwandeln und befestigen ließ. auf dem an die Stadt stoßenden Berg liegt die Festung Charlemont. Die Einwohner treiben einigen Handel mit Holz, Getreid und Leder. Jezt gehört die Stadt zum Departement der Ardennes, Bezirk Rocroy, und ist der Hauptort eines Cantons.


Festung.[]

Givet besteht aus zwei Theilen: groß Givet (Givet St. Hilaire) am L. U., und klein Givet (Givet notre Dame) am R. U., beide durch eine steinerne Brücke verbunden, und mit einfachen Werken umgeben. Südlich von klein Givet am R. U. liegt die Schanze Mont d'Haure auf einem Berge, und südwestlich von groß Givet am L. U. liegt die große starke Citadelle Karlsberg (Charlemont) auf einem hohen steilen felsigen Berge, der gegen das L. U. der Maas eine senkrechte Felsenwand hat. Diese Citadelle ist der stärkste und wichtigste Theil der Vestung. 4500 E.


Quellen und Literatur.[]

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.
  • Lehrbuch der Militär-Geographie von Europa, eine Grundlage bei dem Unterricht in deutschen Kriegsschulen, von A. G. Hahnzog, Divisionsprediger und Lehrer an der Kriegsschule in Magdeburg. Magdeburg, bei Ferdinand Rubach 1820.
Advertisement