Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Zeitungsnachrichten.[]

[1812]

Braunschweig, den 30sten Januar.

Unser Maire, Herr von Münchhausen, hat eine Bekanntmachung folgenden Inhalts erlassen: "Da die am 19ten und 20sten Januar durch einige Händel unter den in Braunschweig garnisonirenden Truppen statt gehabten Ruhestörungen die Veranlassung gegeben haben, daß das ganze kaiserl. französische 3te Kürassierregiment in Braunschweig einquartirt werden soll, so wird solches den Einwohnern bekannt gemacht, und werden dieselben auf das Nachdrücklichste zu Beförderung ihres eignen Besten hiedurch aufgefordert, das einquartirte französische Militär so gut, als es die Kräfte eines Jeden erlauben, zu behandeln, und bey allen Vorfällen immer besonders darauf Bedacht zu nehmen, daß Mißhelligkeiten zwischen den Einwohnern und dem Militär vermieden werden. Auch wird bey dieser Gelegenheit das erst vor wenigen Tagen aufs Neue bekannt gemachte Verbot gegen das Zusammenlaufen der Jugend und anderer neugierigen Personen bey Verhaftungen oder Streitigkeiten unter dem Militär zur genauesten Befolgung wieder in Erinnerung gebracht."


Quellen und Literatur.[]

  • Allgemeine deutsche Zeitung für Rußland. No. 47. Freytag, den 23. Februar 1812.
Advertisement